»DOKU Projektwoche«

Wunstorf ganz nah - 13 SchülerInnen waren als Film-Reporter unterwegs und haben festgehalten, wie während der Projektwoche im Gläsernen Studio und an den Drehorten der Filmteams gearbeitet wurde. Diese Impressionen hinter die Kulissen der jeweiligen Filmproduktionen werden mit Orten und Sehenswürdigkeiten ergänzt, die für die SchülerInnen für Wunstorf und Umgebung repräsentativ sind. So berichten sie als Reporter mit viel Charme, Witz und Kreativität u.a. vom Steinhuder Meer, von der Heide in Bokeloh/Mesmerode, aus der Innenstadt Wunstorfs, von der Aue, aus der Sigwardskirche in Idensen, aus der „Wohnwelt“ und vom Jugend- und Kulturzentrum der „Bau-Hof“.

Außerdem sammelten die SchülerInnen die Erfahrung Interviewfragen zu konzipieren und zu führen. Angefangen mit den Filmteams und Passanten auf der Straße wurden Interviews mit dem Landesbischof Ralf Meister, SPD- Abgeordneten Mustafa Erkan, unserer Schulleiterin der Ev. IGS Wunstorf Elke Helma Rothämel, Pastor Elmar Orths und besonders aufregend mit dem Bürgermeister von Wunstorf, Rolf- Axel Eberhardt, geführt.

Dokumentiert sind im Film auch die Aufführungen der Tanz- und Theatergruppe bei der Premiere im Stadttheater.